[svn.haxx.se] · SVN Dev · SVN Users · SVN Org · TSVN Dev · TSVN Users · Subclipse Dev · Subclipse Users · this month's index

Re: TortoiseSVN tötet die UTF-8 Kodierung.

From: Felix Saphir <felix.saphir_at_kantarmedia.de>
Date: Mon, 13 Dec 2010 16:57:19 +0100

Am 10.12.2010 09:12, schrieb info_at_kf-tech.net:
> Ich verwende die letzte Version der Software.Habe ein PHP-Projekt
> angelegt, ist eine Erweiterung für Joomla (arbeite auch mit Perl).
> Joomla schreibt vor, dass die Dateien explizit in UTF-8 also
> Multibyte gespeichert werden sollen. Habe das Projekt per
> Tortoise-SVN auf einen Linux-Server hochgeladen und arbeite lokal
> unter Windows. Nun sehe ich, dass alle Dateien in /htdocs nun alle in
> ISO-5911-1 sind die keine Sonderzeichen enthilten. Das heist, ich
> packe eine UTF-8- Datei in die Arbeitskopie und sie wird zu ISO. Mit
> dem UTF-8- Zeichensatz kann ich mit dieser Datei nicht mehr
> arbeiten. Ändert Tortoise-SVN alle Dateien selbständig?

How do you determine that the encoding has changed? Especially if there
were no special characters in the first place?

Felix

P.S. Please don't top post

------------------------------------------------------
http://tortoisesvn.tigris.org/ds/viewMessage.do?dsForumId=4061&dsMessageId=2690424

To unsubscribe from this discussion, e-mail: [users-unsubscribe_at_tortoisesvn.tigris.org].
Received on 2010-12-13 16:57:36 CET

This is an archived mail posted to the TortoiseSVN Users mailing list.