[svn.haxx.se] · SVN Dev · SVN Users · SVN Org · TSVN Dev · TSVN Users · Subclipse Dev · Subclipse Users · this month's index

Re: TortoiseSVN tötet die UTF-8 Kodierung.

From: Felix Saphir <felix.saphir_at_kantarmedia.de>
Date: Thu, 09 Dec 2010 17:27:18 +0100

Am 09.12.2010 17:00, schrieb Stefan Wild:
> Am 09.12.2010 13:23, schrieb Roman Biliz:
>>
>> Wenn man zum Beispiel eine PHP-Datei mit einem Redaktor wie
>> Dreamweaver in UTF-8 erstellt und diese mit aktivierten auto-props
>> hochlädt wird die Kodierung der Datei in ISO überschrieben. Das ist
>> MEGABLÖD, verstehe gar nicht wie alle mit dem Program bisher
>> gearbeitet haben.
>>
>> *In den Einstellungen soll eine Optionsauswahl für die
>> Standardkodierung geben.*
>>
>> Sonst hat das Programm sehr wenig Zweck da sogar Deutsche Umlaute
>> nie mehr korrekt abgebildet werden, geschweige andere Sprachen.
>>
> Welche TSVN-Version verwendest du eigentlich? Bei uns funktioniert
> das einwandfrei, (im Gegensatz zu diversen svn-clients unter Linux)
> Evtl. liegt es auch an den autoprops?

That's funny, I've never had trouble with UTF-8 encoded files with any
svn client (command line or GUI) on any operating system (Windows, Linux
and FreeBSD).

Felix

------------------------------------------------------
http://tortoisesvn.tigris.org/ds/viewMessage.do?dsForumId=4061&dsMessageId=2689234

To unsubscribe from this discussion, e-mail: [users-unsubscribe_at_tortoisesvn.tigris.org].
Received on 2010-12-09 17:27:38 CET

This is an archived mail posted to the TortoiseSVN Users mailing list.